»Pfadfinder sein bedeutet für mich Gemeinschaft und gute Freunde.«  (Jupfi, 11 Jahre)

 

»Ich bin Pfadfinder, weil es mir Spaß macht, ich jede Woche meine Freunde treffen kann und wir zusammen auf Lager gehen.«  (Jupfi, 10 Jahre)

Wir Jungpfadfinder (Jupfis) sind die Jungen und Mädchen von 10 bis 13 Jahren. Ihr erkennt uns an unserem blauen Halstuch. Jede Woche treffen wir uns gemeinsam mit unseren Leitern, um eigene Ideen als Projekte zu verwirklichen z.B. den Bau von Drachen oder das Streichen unseres Truppraums. Der Höhepunkt des Jahres sind dann die Lager, gemeinsam mit dem gesamten Stamm und Aktionen innerhalb des Trupps wie das jährliche Hüttenwochenende im Advent.

 

Aus der Ordnung der DPSG, unseres Verbandes:
„Jungpfadfinder lernen sich als einzigartige Persönlichkeit mit all ihren Stärken 
und Schwächen kennen.

Sie begegnen Anderen mit Respekt und gehen achtsam mit sich selbst um, entwickeln Selbstvertrauen und Körperbewusstsein.

Im Trupp haben alle die Möglichkeit, sich selbst eine Meinung zu bilden und diese zu vertreten.“

 

 

 

 

Wir freuen uns jederzeit auch über Quereinsteiger, erreichen könnt ihr das Leitungsteam der Jungpfadfinder unter jupfis(at)dpsg-weil.de.
Die wöchentlichen Truppstunden finden mittwochs von 18.30-20.00 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Peter und Paul statt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DPSG Weil am Rhein